Auch wenn beim Deutschen Schwertorden die Waffe und der Kampf einen bedeutenden Teil des Vereinslebens ausmachen, kommt man als Mitglied nicht ohne einige Grundkenntnisse über das Mittelalter aus. Wer anfängt, sich mit dem Mittelalter zu beschäftigen, wird aber ganz schnell von einem mächtigen Wissensdurst gepackt, sei es, um mitzureden, wenn die alten Meister fachsimpeln, oder weil man feststellt, dass man einige Zusammenhänge in der heutigen Zeit plötzlich viel besser versteht. In dieser Rubrik „Historisches“ wollen wir die Neugierde ein bisschen anstacheln. Aufgeteilt in „Geschichtswissen“ und „mittelalterliches Leben“ kommen hier die Mitglieder des Deutschen Schwertordens zu Wort, die je nach Zeit und Interesse eigene Beiträge beigesteuert haben. Der Bereich ist kontinuierlich in Bearbeitung, das soll heißen, es kommen – hoffentlich – regelmäßig neue Beiträge hinzu.